Gastro-Schnellfinder

Land:

 28.11.2017

Glühweinprinzessin gekürt

Nicole Ewert gewinnt mit deutlichem Abstand

Nicole Ewert wird in diesem Jahr den Christkindl-Markt und seinen beliebten Glühwein repräsentieren - hier mit dem 1. Vorsiotzenden des Verkehrsvereins Saarbrücken, Walter Poggenpohl (links) und dem Geschäftsführer Alexander Hauck. Foto: Minayev
Bild 1 von 1

Auch in diesem Jahr hat der Verkehrsverein Saarbrücken als Veranstalter des Saarbrücker Christkindl-Markt gemeinsam mit dem WOCHENSPIEGEL die Saarbrücker Glühweinprinzessin gesucht. Nachdem sich die Bewerberinnen für das Amt auf www.Wochenspiegel­Online.de präsentiert hatten, waren sie dort zur öffentlichen Abstimmung zu finden. Am Ende stand mit deutlichem Abstand Nicole Ewert als zweite Saarbrücker Glühweinprinzessin fest. Sie wird den Christkindl-Markt und seinen beliebten Glühwein repräsentieren, aber auch die Besucher bei weiteren öffentlichen Auftritten verzaubern.
Für ihr Engagement wird die Saarbrücker Glühweinprinzessin mit 500 Euro „Saarbrücker Kohle“ belohnt, die in vielen Geschäften in der City eingelöst werden kann. Zur Verfügung gestellt wurde die „Saarbrücker Kohle“ vom Verein für Handel und Gewerbe Saarbrücken.
Der Saarbrücker Christkindl-Markt wurde am 27. November eröffnet. Bis zum 23. Dezember wird an circa 80 Ständen für alle kleinen und großen Besucher Weihnachtliches vom Feinsten geboten. Ein Highlight wird wie seit vielen Jahren der „Fliegende Weihnachtsmann“ sein, der täglich um 17 und 19 Uhr aus luftiger Höhe weihnachtliche Geschichten erzählt. jb


© Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH

Do isses gudd!