Gastro-Schnellfinder

Land:

 13.03.2017

Kochwettbewerb

Wer macht den besten „Merziger Igel“?

Foto: IKE RICHTER - Fotolia.com
Bild 1 von 1

Wer stellt sich der Herausforderung und bereitet den besten „Merziger Igel“ der Stadt zu? Für den „Merziger Igel“-Contest sucht die Kreisstadt kochbegeisterte Bürger, die bereit sind, sich in einem Wettbewerb um den besten „Merziger Igel“ ihren Mitkonkurrenten zu stellen. Eine fachkundige Jury, bestehend aus Merziger Gastronomen, wird die Hackbraten verkosten und bewerten. Der Gewinner darf sich dann für ein Jahr als „Merziger Igel-König“ feiern lassen.


Bei dem „Merziger Igel“ handelt es sich um einen traditionellen Hackbraten, der in früheren Zeiten in nahezu jeder Merziger Gastronomie auf der Speisekarte zu finden war. „Diese Tradition möchten wir wieder aufleben lassen“, erklärte Bürgermeister Marcus Hoffeld den Hintergrund des Contests.
Der Wettbewerb findet im Rahmen des Ostermarktes auf der Bühne im Rathaus-Innenhof statt, und zwar am Sonntag, 9. April, ab 11 Uhr.


Die zubereiteten Hackbraten aller Teilnehmer werden nach dem Contest für einen guten Zweck gegen eine Spende zugunsten der „Suppenküche“ des Malteser Hilfsdienstes verkauft. Die benötigten Koch-Utensilien müssen mitgebracht werden, eine Küchenzeile mit Herd und Backofen ist vorhanden.


Wer Lust hat, an diesem Wettbewerb teilzunehmen, melde  sich unter der E-Mail stadtmarketing@merzig.de oder unter Tel. (06861) 85-337 an. Unter diesen Kontaktdaten gibt es auch weitere organisatorische Hinweise. Weitere Informationen zum „Igel-Contest“ gibt es online unter www.merzig.de. red./ti


© 2015 Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH

Do isses gudd!