Gastro-Schnellfinder

Land:

Grießpudding mit Beerensonne

Grießpudding mit Beerensonne

Zubereitungs-/Kochdauer

/ ca. 3 Min.

Zutaten 

½ L Milch
2 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
60 g Zucker
80 g Weizengrieß
2 Blatt Gelatine
½ BIO- Zitrone (Abrieb)
¼ L Sahne
250 g Heidelbeeren
250 g Himbeeren oder Erdbeeren
4 EL Puderzucker
3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Die Milch mit Vanillezucker, Salz und Zucker aufkochen. Den Grieß unterrühren und bei geringer Hitze ca. 3 Min. köcheln lassen, dabei ständig umrühren. Dann den Topf zur Seite stellen.
Die eingeweichte Gelatine in kaltem Wasser ausdrücken, in wenig warmen Wasser auflösen und unter die heiße Grießmassen rühren. Zitronenschale untermengen und 30 Min. kühl stellen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterziehen.
Den Griespudding in Förmchen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und 4 - 5 Std. kühl stellen.
Die Beeren mit Puderzucker und Zitronensaft schaumig pürieren. Wenn Himbeeren dabei sind, die Masse durch ein Sieb passieren. Je nach Geschmack mit Likör verfeinern.
Je einen Klecks Beerensauce in die Mitte eines Puddingschälchens geben und die "Strahlen der Sonne" mit einem Zahnstocher ziehen.

Do isses gudd!