Gastro-Schnellfinder

Land:

Christstollen

Foto: karepa - stock.adobe.com

Zubereitungs-/Kochdauer

/

Zutaten 

50 g Korinthen
50 g Rosinen
40 g Orangeat
40 g Zitronat
4 Esslöffel Rum
140 g Butterschmalz
350 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Päckchen Vanillezucker
40 g Zucker
2 Eier
1 Prise Salz
eine Bio-Zitrone,
150 g gehackte Mandeln
80 ml Milch
100 g Butter
100 g Puderzucker

Beschreibung

Ein Rezept von Blieskasteler Klosterbräu

Zubereitung

Rosinen, Orangeat, Korinthen, Rum und Zitronat 1 Tag vorher zusammen mischen und ziehen lassen. Hefe, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Mehl, Salz und Zucker verrühren. Den Butterschmalz schmelzen und mit Mandeln, lauwarmer Milch und Eiern vermengen. Am besten mit den Händen gut durchkneten. Zwei Stunden an einen warmen Ort stellen damit die Hefe gehen kann. Die Früchte unterkneten und wieder 2 Stunden ruhen lassen. Den Teig oval formen und auf einem Back­papier belegten Blech für ca. 1 Std. bei 180 °C backen. Den heißen Stollen mit flüssiger Butter bepinseln. Danach wenn es etwas abgekühlt ist mit Puderzucker bestreuen.

Do isses gudd!