Gastro-Schnellfinder

Land:

Pfannkuchen mit Sommerfrüchten

Foto: Wirths PR

Zubereitungs-/Kochdauer

/ 20

Zutaten 

150 g Weizenmehl
40 g Honig
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
250 ml Milch
1 TL Zitronensaft
1-2 Tropfen Bittermandelaroma
Pro Pfannkuchen 1 TL Butter
0,2 l Sahne
1 Päckchen Vanillinzucker
200 g Früchte, frisch oder TK (z. B. Kirschen, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren)
1 EL fein gehackte Pistazien


Zubereitung

Den Honig in der Mikrowelle leicht erwärmen. Mehl, Honig, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen, Eier und Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren. Den Teig gut quellen lassen, erst dann Zitronensaft und Bittermandelaroma zugeben. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Pfannkuchenteig nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken. Inzwischen die Sahne schlagen und mit Vanillinzucker süßen. Die Früchte waschen, putzen und gut abtropfen lassen (Tiefkühlware etwas antauen lassen) und unter die Sahne heben. Die Pfannkuchen mit der Fruchtsahne füllen, zusammenklappen, auf Teller anrichten und mit Pistazien bestreut servieren.

Do isses gudd!