Gastro-Schnellfinder

Land:

1001-Nacht-Plätzchen

Zubereitungs-/Kochdauer

/ 15 Minuten

Zutaten 

• 300 g Mehl
• 250 g Butter
• 150 g Zucker
• 100 g gemahlene Haselnüsse,
• 3 EL Orangenblütenwasser
• 1 Ei
• 1 TL gemahlenen Zimt
• 1 Tl. gemahlenen Kardamom
• 0,5 TL gemahlene Nelken

• 50 g kandierte Früchte
• 3 EL Milch
• 0,2 g Safranfäden
• 100 g Honig
• 75 g Sesamsamen
• 30 g geh. Pistazien

• 3 EL Aprikosenkonfitüre

Beschreibung

Nach dem Backen kann man die Plätzchen nach Belieben mit Trockenfrüchten verzieren.

Zubereitung

Mehl mit 200 g Butter, Zucker, Haselnüssen, Orangenwasser, Ei und Gewürzen verkneten.
Teig 1 Stunde kühl stellen.

Elektro-Ofen auf 175 Grad heizen.
Teig 0,5 cm dick ausrollen, Halbmonde ausstechen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Früchte-Mix feiner hacken.
Milch erwärmen, Safran darin auflösen.
Übrige Butter, Honig, Sesam, Früchtemix und Pistazien zufügen, erwärmen, auf die Monde streichen.
Im Oben bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 15 Minuten backen.
Konfitüre erwärmen, Plätzchen damit bestreichen.

Do isses gudd!