Gastro-Schnellfinder

Land:

Apfel-Lebkuchen-Kuchen

Apfel-Lebkuchen-Kuchen

Zubereitungs-/Kochdauer

/ 0

Zutaten 

160 g Zartbitterkuvertüre
8 Eiweiß
150 g Zucker
4 Pck. Vanillinzucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Pck. Lebkuchengewürz
2 EL Honig
1 TL Zimt
1 Fl. Rumaroma
8 Eigelb
250 ml Milch
4 Äpfel
Puderzucker

Zubereitung

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Eier trennen und das Eiweiss zu Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit Zucker, Honig, Vanillinzucker und der Milch vermengen. Mehl, Backpulver, Gewürzen und Rumaroma hinzugeben und gut mischen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade einarbeiten und den Eischnee unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und auf den Teig Legen. Anchwerden geschält, entkernt, geviertelt und auf den Kuchen gelegt .
Nach dem Backen (30 - 40 Minuten bei 180 Grad) den Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Do isses gudd!