Gastro-Schnellfinder

Land:

Dippekuchen

4 kleine Dippekuchen mit Kräuterdip , Apfelmus & Salat

Zubereitungs-/Kochdauer

/ ca. 60 Minuten +/-

Zutaten 

1 kg festkochende Kartoffeln
3 kl. Zucchini
3 kl. Karotten
5 El Haferflocken
1 rote Zwiebel
2 Eier
5 EL Mehl
5 EL Schnittlauchröllchen
2-3 EL Kräuter de Provence
Salz , Pfeffer, Muskatnuss
Öl zum Braten

Kräuterdip :
500 g Quark
250 g Natur-Joghurt
200 g Crème fraîche
100 ml Sahne
1 rote Zwiebel
frische Kräuter
Salz, Pfeffer

grüner Salat
Apfelmus

Beschreibung

Das schmeckt Groß und Klein!

Zubereitung

Die Kartoffeln, Zucchini und Möhren schälen und mit der Kartoffelreibe grob raspeln.
Die Masse in eine Schüssel geben, kleingeschnittene rote Zwiebel und restliche Zutaten für die Dippekuchen hinzufügen. Gut würzen!
Öl in einer Gusspfanne erhitzen und die Masse darin unter ständigem "umschichten" rund eine Stunde lang anbraten. Dabei sollen jede Menge Küstchen entstehen.
In der Zwischenzeit Quark, Joghurt, Creme fraiche und Sahne und glatt rühren. Feingewürfelte Zwiebel sowie gehackte Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffelmasse auf den Tellern anrichten. Zusammen mit dem Salat, dem Kräuterdip und ggf. Apfelmus servieren.

Do isses gudd!