Gastro-Schnellfinder

Land:

Mirabellen-Spinatsalat mit Lachs

Foto: Dar1930 - stock.adobe.com

Zubereitungs-/Kochdauer

/ 15 Min. für den Lachs

Zutaten 

4 kleine Lachsfilets, 200 g Babyspinat frisch, 400 g Mirabellen, 1 Zwiebel (oder fertige Röstzwiebeln),
( es gehen auch fertige Röstzwiebel), 1 Knoblauchzehe, 2 EL Balsamicoessig, 3 EL Olivenöl, 6 EL Sojasauce,
2 TL Honig, 1-2 EL Zitronensaft, Zitrone etwas Chiliflocken

Beschreibung

Fruchtig. frischer Salat mit Lachs, der sehr gut als leichtes Abendessen oder auch zum Mittag serviert werden kann und keine sehr lange Vorbereitungszeit benötigt.

Zubereitung

6 EL Sojasauce mit 2 EL Öl, 2 TL Honig und 1-2 EL Zitronensaft verrühren, die fein gehackte Knoblauchzehe mit (je nach gewünschter Schärfe) einigen Chiliflocken unterrühren.
Die 4 Lachsfilets in eine Auflaufform geben und mit der Hälfte der Marinade übergießen. 10 Minuten ziehen lassen.
Unterdessen den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Dann den marinierten Lachs im Backofen 15 Minuten auf mittlerer Schiene garen.
Den Babyspinat waschen und trocknen, die Mirabellen entkernen und in dünne Scheiben schneiden und auf 4 Tellern anrichten. Die restliche Marinade mit 1 EL Olivenöl und 2 EL Balsamicoessig verrühren und über den Salat verteilen. Den Lachs auf den Salat geben, das Ganze mit den Röstzwiebeln oder Zwiebelringen bestreuen, eventuell Zitronenscheibe dazu geben und sofort servieren.
Dazu passt sehr gut ein leichter Roséwein und ggf. etwas französisches Baguette.
Gerd Bauer

Do isses gudd!